Worüber hat sich dieser Busfahrer eigentlich aufgeregt?

Beamtendumm

Es ist schon einige Jahre her, wo ich meine großen Probleme mit der BOGESTRA (Bochumer-Gelsenkirchener-Straßenbahn) AG hatte. Eigentlich ist das so auch nicht richtig, sondern die Probleme gab es zunächst mit einigen wenigen Fahrern, aber aus falsch verstandener Kollegialität war das zum  Schluss schon eine große Gruppe mit denen es Probleme gab.

Damals war ich noch ohne Rollstuhl unterwegs. Mit zwei Krücken bewaffnet habe ich damals Bus und Bahn benutzt. Durch die Benutzung der Krücken bekam ich zusätzliche Probleme mit meinen Schultern, was erst wieder besser wurde, als ich auf den Elektrorollstuhl umgestiegen bin.

Die BOGESTRA hatte damals bereits Busse im Einsatz, die sich zum Ein- und Aussteigen absenken ließen. Die Fahrer hatten auch die Anweisung diese zu benutzen, aber einige Fahrer hatten dies regelmäßig nicht beachtet. Weil nicht nur mir dadurch das Ein- und aussteigen massiv erschwert wurde, und ich manchmal auch noch blöde angemacht wurde, wenn ich die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.532 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BUS und Straßenbahn etc abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s