Flugblattaktion beim Behindertentreff!

Heute war ich bei einer Veranstaltung der Stadt in Gelsenkirchen-Buer. Auch die BOGESTRA hatte dort einen Infostand und gab sich besonders behindertenfreundlich. Ich nutzte die Veranstaltung um ein Flugblatt zu verteilen, dass zeigt, dass gerade die BOGESTRA gar nicht besonders behinderrtenfreundlich ist.

Das Flugblatt kam sehr gut, ich kam mit jedem Stand ins Gespräch, und immer erfuhr ich Bestätigung. Anscheinend war es längst mal Zeit, dass jemand offensiv die Problematik Nahverkehr anging. Entsprechend stiegen heute auch die Zugriffszahlen massiv an.

Dabei muss ich mich bei meinen Besuchern schon mal entschuldigen, denn im Moment befindet sich nicht (mehr) wirklich viel hier. Auf der alten Seite Bahn-und-Bus.com war wesentlich mehr zu finden.

Anderseits ist auch anzumerken, dass ich nicht unbedingt den Streit mit der BOGESTRA suche, und deshalb die alten Beiträge bewusst nicht wieder eingestellt habe. Sollten jedoch weitere Beiträge von Betroffenen kommen, werde ich diese natürlich wieder einstellen. Es muss doch möglich sein, dass ein Nahverkehrsunternehmen es möglich macht, dass man auch als Körperbehinderter von A nach B transportiert wird, ohne von manchen Fahrern schlecht behandelt zu werden.

Hier nochmals die Anregung an BOGESTRA und Co, es macht keinen Sinn die zu bekämpfen, die Missstände bekämpfen, es ist wesentlich sinnvoller die Missstände abzuschaffen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BUS und Straßenbahn etc abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s